Aktuelle Informationen zum KitzSkiXpress Hygiene-Konzept

Damit Sie unbeschwert reisen …

Luftreinigung in unseren Bussen

  • Die Luftqualität in den Bussen ist ein wichtiges Thema in unserem Sicherheits-und Hygienekonzept – und mitentscheidend für eine Buchung unserer Reisegäste. Optimale Voraussetzung für ein sicheres Busreisen
    bietet das neuartige Gerät Aernovir (www.aernovir.com). Das System wurde von einem namhaften deutschen Medizingerätehersteller entwickelt und reduziert Keime in der Luft nachweisbar um bis zu 99%!
    Nicht nur die Luft wird auf diese Weise sauberer, auch Ablagerungen auf den diversen Oberflächen im Bus werden erheblich reduziert – für maximale Sicherheit und bestmöglichen Schutz unserer Gäste.

Geschultes Personal

  • Alle unsere Mitarbeiter wurden zum Thema Corona und zur Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen geschult. Sie sind damit bestens auf alle möglichen Situationen während einer Reise vorbereitet.

Welche aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen gelten an Bord unserer KitzSkiXpress Busse?

  • Während der gesamten Fahrt ist eine FFP2-Maske zu tragen. Kinder unter 12 benötigen medizinischen Mundschutz.

Bitte informiere dich vor Reisebeginn auch über das aktuelle KitzSki-Hygienekonzept vor Ort.

Welche aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen gelten im KitzSki-Gebiet?

Richtiges Verhalten während der Fahrt

Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Fahrt tragen (Mund und Nase müssen bedeckt sein)

Trotz Mund-Nasen-Schutz ausreichend Abstand halten

Mund-Nasen-Schutz nicht in Gondelkabine zurücklassen

Benutzte Taschentücher und (nicht waschbare) Masken entsorgen

An Anweisungen der Mitarbeiter halten

Für Durchlüftung während der Fahrt sorgen